Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü
Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Wir stellen uns vor

  • Erhard

  • Fabienne

  • Rosemarie

  • Tobias

  • Meike

  • Anne

  • Claudia

Die terre des hommes-Gruppe Würzburg

Wir sind eine von rund 100 terre des hommes-Gruppen in Deutschland. Momentan sind etwa 10 aktive Mitglieder in unserer Gruppe. Männer und Frauen verschiedenen Alters, die aus sehr unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbereichen kommen. Wir engagieren uns ehrenamtlich in unserer Freizeit. Einige kommen regelmäßig zu unseren Treffen (meist jeweils am 1. Montag im Monat), andere kommen hier und da. Die einen interessieren sich für bestimmte Länder oder Projekte, die terre des hommes unterstützt, andere mehr für das Sammeln von Spenden oder die Mithilfe am Info-Stand. Wieder andere interessieren sich mehr für die Hintergründe, die globalen Zusammenhänge, die politischen Dimensionen. Wer möchte, kann bei terre des hommes Mitglied werden. Es gibt keinen Mitgliedsbeitrag.

terre des hommes-Gruppe Würzburg
Gruppenfoto tdh-Gruppe Würzburg

Warum wir uns für terre des hommes engagieren?

Rosemarie: "Ich halte terre des hommes schon mehr als zwei Jahrzehnte die Treue. Ein gutes Zeichen, nicht wahr!?"

Meike: "Hier bei terre des hommes habe ich gelernt, die Welt auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Hilfe für Kinder in Not ist die Hilfe für eine bessere Zukunft."

Tobias: "Letztlich ist es für den Einzelnen ein kleiner Beitrag, der sich im Rahmen unserer öffentlichen Aktionen für und rund um Kinder in Spaß und Information für die Jüngeren sowie Aufmerksamkeit der Erwachsenen für Projekte und Grundsatzfragen vervielfacht. Auch ein winzig kleiner Schritt ist etwas wert, wenn er in die richtige Richtung führt."

Erhard: "Warum ich bei terre des hommes mitmache? Mir hat das politische Engagement von terre des hommes gefallen, weil sich die Mitglieder aktiv für Minderheiten und für eine gerechtere Welt einsetzen. Gut finde ich die demokratische Struktur des Vereins, bei der alle Mitglieder mit ihren Entscheidungen den Verein tragen und leiten und auch die Projektpartner miteinbeziehen."

Shiloe: "Ich bin regelmäßig im westafrikanischen Gambia tätig und wollte mich in Deutschland bei einer Organisation engagieren, deren Schwerpunkt die Rechte von Kindern oder Frauen ist. Es war sehr wichtig für mich, dass die Organisation transparent, ehrlich und offen ist. terre des hommes war eine offensichtliche Entscheidung, vor allem, da es sich dabei um eine ehrenamtliche Kinderhilfsorganisation handelt, die Aufklärungsarbeit leistet im Bezug auf unsere Rolle in der Welt und wie wir das Leben der Kinder in armen Ländern beeinflussen."

Anne: "Mir war es wichtig, in meiner Freizeit etwas Gutes zu tun. Außerdem fand ich es toll, dass hier Menschen aus ganz verschiedenen Alters- und Berufsgruppen gemeinsam Engagement für eine wichtige Sache zeigen."

Fabienne: "Meine freie Zeit möchte ich sinnvoll nutzen und denen helfen, die Unterstützung benötigen. Das Schöne an terres des hommes ist, dass wir unsere Projekte in lockerer Atmosphäre besprechen und organisieren. Gutes Tun ohne Zwang, das macht uns aus!"

Claudia: "Nachdem ich einige Jahre verschiedene Kinderhilfsorganisationen nur durch finanzielle Spenden unterstützte, habe ich nach einer Organisation gesucht, bei der ich auch ehrenamtlich tätig sein kann. Diese hab ich in terre des hommes gefunden. tdh ist eine unabhängige und transparente Kinderhilfsorganisation mit einem breit gefächerten Aufgabengebiet. Die ehrenamtlichen Mitglieder bekommen hier ein sehr großes Mitbestimmungsrecht eingeräumt. tdh hilft nicht nur Kindern in den Projektländern, sondern es werden auch Flüchtlingskinder hier in Deutschland mit einbezogen. Außergewöhnlich empfinde ich, dass die Mitglieder politische Hintergrundinformationen der jeweiligen Projektländer aus erster Hand erhalten und auch die Möglichkeit bekommen, die Arbeit in den Projektländern persönlich kennenlernen zu dürfen."

Jules: "Sich für andere engagieren, ist eines der schönsten Geschenke, das man der Gesellschaft bieten kann. Ich bringe mich bei terre des hommes ein, weil ich auf eine Erde der Menschlichkeit großen Wert lege. Für das soziale Engagement gibt es keinen besten Moment, da jeder Tag uns die Möglichkeit bietet, Gutes für andere Menschen zu tun. Solche Gelegenheiten habe ich bei terre des hommes gefunden!"

Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!