Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü
Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihr Ansprechpartner:

Hr. Tae-Sun Kim
Telefon:
02 41 / 4 63 22 78

E-Mail: mail@tdh-aachen.de

Das machen wir

Informieren

Infofalter - (c) terre des hommes

Bei Wind und Wetter bauen wir unseren Stand in der Fußgängerzone auf. Dort informieren wir über ein aktuelles Kinderrechte-Thema und sammeln Unterschriften oder Geld.

Themen gibt es in Hülle und Fülle: Mal informieren darüber, dass ausbeuterische Kinderarbeit abgeschafft werden muss. Mal darüber, dass es seit nunmehr 25 Jahren eine UN-Kinderrechtskonvention gibt, in der die Rechte von Kindern zwar festgeschrieben, nur leider noch nicht weltweit geachtet und umgesetzt sind. Aber auch den »Fairen Handel« und was das mit Kinderrechten zu tun hat, ebenso wie die Situation von Straßenkindern bringen wir den Bürgerinnen und Bürgern Aachens nah.

Besonderen Spaß machen uns Schulprojekte. Immer wieder treten Lehrkräfte an uns heran mit der Bitte, gemeinsam mit einer Klasse ein bestimmtes Thema zu erarbeiten. Dabei kann es je nach Alter der Kinder um Kinderarbeit, Kinderprostitution oder Kinder in bewaffneten Konflikten gehen, oder ganz allgemein um Kinderrechte. Schön, wenn daraus eine ganze Veranstaltungsreihe wird: Wie etwa 1999, als Schülerinnen und Schüler des Einhard-Gymnasiums in Aachen zwei Seiten in den Aachener Nachrichten gestalteten. Darin ging es um die Lesung von Hans-Martin Große-Oetringhaus in der Stadtbibliothek, der aus seinem Buch »Pancho und die kleinen Menschen« vorlas, ebenso wie um eine Fotoausstellung, die die Situation von Kindern im Krieg dokumentierte.

Als Mitglied des Eine Welt Forums Aachen arbeiten wir bei Sachthemen eng mit anderen Gruppen zusammen.

Einmischen

Unterschriftenliste - (c) terre des hommes

Es gibt zahlreiche Dinge, die wir nicht hinnehmen können oder wollen. Immer dann mischen wir uns ein! Ein paar Beispiele aus der Vergangenheit: Teppiche mit dem Rugmark-Siegel - das belegt, dass diese Teppiche ohne Kinderarbeit hergestellt wurden - lagerten in Deutschland, doch Aachener Händler weigerten sich, sie anzubieten. Rüstungskonzerne exportierten Landminen in Krisengebiete; deutsche Sextouristen, die Kinder missbrauchen, wurden in Deutschland nicht strafrechtlich belangt etc.

Bei solchen Missständen haben wir uns zusammen mit anderen terre des hommes-Gruppen erfolgreich eingemischt und werden es auch weiterhin tun. Vor Ort durch Druck auf den Einzelhandel, durch Schreiben an politische Abgeordnete, durch Unterschriftenlisten und Stellungnahmen in der Presse. Wir können etwas bewegen!

Geld sammeln

Spendenbox - (c) terre des hommes

Um Geld für Kinder in Not zu sammeln, machen wir Aktionen wie z. B. Büchermärkte, Kunstauktionen, Benefizkonzerte oder auch »Straßenmusik für Straßenkinder«.

Unser Ziel: Möglichst viel Geld für die weltweiten terre des hommes-Projekte zu sammeln. Dazu haben wir auch Sammeldosen in verschiedenen Aachener Arztpraxen aufgestellt. Vor allem die regelmäßigen Spender tragen dazu bei, dass terre des hommes verlässlich Projekte unterstützen kann. Diese Dauerspender sind besonders wichtig.

Wenn auch Sie für terre des hommes spenden möchten, klicken Sie hier

Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihr Ansprechpartner:

Hr. Tae-Sun Kim
Telefon:
02 41 / 4 63 22 78

E-Mail: mail@tdh-aachen.de