Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü
Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihr Ansprechpartner

Heinz Wolf

Ansprechpartner und
Gründer der Gruppe Murgtal


Telefon: 07225/75543
info@remove-this.tdh-murgtal.de

02.03.2017

4.471 € für Friedensprojekte in Kolumbien

Das Konzert mit Ausnahme-Cellist Fjodor Elesin Ende 2016 in Kuppenheim sorgte für einen vollen Bürgersaal und erbrachte Erlös für "Taller de Vida".

Kommunal-Echo Kuppenheim, 19.01.2017

Ein voller Bürgersaal, hochzufriedene Zuhörer und ein stattlicher Erlös, das ist das Ergebnis des Benefizkonzertes im November Ende des vergangenen Jahres. Fjodor Elesin, Ausnahme-Cellist aus Hamburg, spielte nicht nur auf renommierten Konzertbühnen (Carnegie Hall New York, Berliner Philharmonie, St. Martin-in-the-Fields London), sondern kam auf Einladung von terre des hommes auch nach Kuppenheim.

Begleitet wurde er von Ekaterina Knyazeva, der Pianistin des Bolschoi-Theaters Moskau und des Mariinsky-Theaters Sankt-Petersburg. Nach gefeierten Auftritten in Italien, Frankreich, Spanien, Finnland, Schweden, Deutschland, Estland und in vielen Städten Russlands, konnte die virtuos aufspielende Pianistin auch in Kuppenheim die Zuhörer begeistern.

terre des hommes Murgtal/Mittelbaden unterstützt seit nahezu 40 Jahren Projekte in Kolumbien: Straßenkinder, Kinderarbeiter im Bergwerk und in der Landwirtschaft, Kindersoldaten und Kinder im Bürgerkrieg. Mit erfahrenen einheimischen Projektpartnern bekommen Kinder und Jugendliche eine schulische Grundbildung, werden geschützt vor gewaltbereiten Gruppen, erhalten Anleitung und finanzielle Unterstützung für eine gesunde Ernährung und ökologischen Anbau.

Seit 1996 unterstützt die Organisation „Taller de Vida" mithilfe von einheimischen Fachkräften (und terre des hommes) Kinder, Jugendliche, Familien und Gemeinden, die (wie die Hilfskräfte selbst) gewaltsame Vertreibung und Gewalt erfahren mussten. „Taller de Vida" ist erfolgreich dabei, ehemalige junge Rebellen in die Gesellschaft zu integrieren sowie indigenen und afrokolumbianischen Gemeinden zu helfen, damit diese in ihr Land zurückzukehren und ein friedliches Miteinander gestalten können.

Seit 10, 20 und mehr Jahren unterstützen Firmen und Geschäftsleute aus Kuppen- heim, Oberndorf, Bischweier und aus der Umgebung die Arbeit von terre des hommes. Für das Projekt in Kolumbien haben sich als Partner zur Verfügung gestellt: Steinbeis Business Academy Gaggenau/Kuppenheim, Weber Metallbau, Elektro Bernhard Walz, Hotel Gasthof Blume, Autohaus Anton Burger, Metzgerei Seeger, Mink Brennstoffhandel Bautransporte, Radhaus Kastner, Reisebüro Reisezeit, Hertweck Krankengymnastik Physiotherapie, Merkur Immobilien, Schützenhaus, DAD Metallbau sowie Z-Müller (Gaggenau), Domaine Joseph Scharsch (Wolxheim) und ein großzügiger Sponsor aus Ettlingen.

Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihr Ansprechpartner

Heinz Wolf

Ansprechpartner und
Gründer der Gruppe Murgtal


Telefon: 07225/75543
info@remove-this.tdh-murgtal.de