Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü
Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihre Ansprechpartnerin:

Sigrid Kurz
Telefon: 07 11 / 76 46 20
E-Mail: tdh-ag-stuttgart@remove-this.gmx.de

22.04.2018

Ort: Delphi Arthaus Kino

Kolumbien: Tage und Nächte zwischen Krieg und Frieden

Beim Stuttgarter Themen-Nachmittag des Cine Latino zeigte der Dokumentarfilm „Días y noches entre guerra y paz“ von Uli Stelzner Schlaglichter aus den dramatischen Tagen um die Volksbefragung zum Friedensvertrag zwischen Regierung und FARC.

Uli Stelzner bei Cine Latino 2018 (c) P.Gonzalez
Diskussion mit Uli Stelzner

Internationale Bekanntheit erreichte Kolumbien neben den berüchtigten Drogenkartellen vor allem durch den längsten Bürgerkrieg Lateinamerikas, der inzwischen 70 Jahre andauert. 2016 sollte dieser Krieg mit einem Friedensvertrag zwischen Regierung und der Guerilla-Bewegung FARC beendet werden. In einem Referendum wurde der Friedensvertrag jedoch mit knapper Mehrheit abgelehnt. (Erst später wurde eine geänderte Fassung des Vertrags vom Parlament gebilligt, die dann ohne weitere Volksabstimmung am 1.12.2016 in Kraft trat.)

Regisseur Uli Stelzner hat einige Tage kurz vor und nach dem Referendum mit einer kleinen Handkamera dokumentiert und mit unterschiedlichsten Menschen vor Ort gesprochen. Wie kann der Friedensprozess in einer so gespaltenen Gesellschaft wie der kolumbianischen gelingen? Seine Interviewpartner im Film stellen vor allem die soziale und wirtschaftliche Zukunft des Landes und die politische Partizipation in den Mittelpunkt.

Nach der Filmvorführung gab es viele Fragen aus dem Publikum an Uli Stelzner. In der Diskussion wurde klar: Die Friedensvereinbarungen lassen sich nur langsam und schwer umsetzen. Immer noch werden Menschenrechtsaktivist*innen ermordet. Schauen wir, wie es nach den Präsidentschaftswahlen im Frühjahr 2018 in Kolumbien weitergeht...

Der Themennachmittag Lateinamerika des Cine Latino wird jedes Jahr in Kooperation mit der terre des hommes-Arbeitsgruppe Stuttgart gestaltet.

Infos zu terre des hommes – Projekten in Kolumbien gibt es hier

Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihre Ansprechpartnerin:

Sigrid Kurz
Telefon: 07 11 / 76 46 20
E-Mail: tdh-ag-stuttgart@remove-this.gmx.de