Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü
Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihr Ansprechpartner

Heinz Wolf

Ansprechpartner und
Gründer der Gruppe Murgtal


Telefon: 07225/75543
info@remove-this.tdh-murgtal.de

03.04.2019

"Evolver-Band" liefert mitreißende Rhythmen

Schon oft haben der Fotoclub Tele 77 und die Terre des Hommes Arbeitsgruppe Murgtal/Mittelbaden (tdh) zusammengearbeitet. Beide können in diesem Jahr auf 41 Jahre Bestehen blicken. Es wundert daher nicht, dass beide am gleichen Tag zu einer Veranstaltung in das Sankt- Sebastian-Haus Kuppenheim einluden und mit den Erlösen ein tdh-Projekt unterstützen.

Am Sonntagabend wurden die Stellwände der Fotoausstellung zur Seite geräumt und die in Karlsruhe bekannte Band Evolver brachte den Groove in den Saal. Wenn die tdh-Arbeitsgruppe Murgtal/Mittelbaden zu einem Konzert einlädt, dann wissen Insider, dass es sich um besondere Musiker und um besondere Musik handelt.

Etwas ausgefallen war beim Konzert der Evolver der Veranstaltungsort, den man sich für die Session eher in einem Kellergewölbe oder als Open-Air gewünscht hätte.

Mit ihrer eigenen Art, verschiedene Stilrichtungen wie Funk, Soul, Jazz, Latin und House zu mischen und sie ganz einfach „Acid-Jazz" zu nennen, spielten sie sich schnell in das Rhythmusgefühl der Besucher ein. Die achtköpfige Musikergruppe und Leadsänger Patrick Wingert brachten Coversongs von Marvin Gaye, Jamiroquai, Leroy Hudson, Skip Scarborough oder Stevie Wonder auf die Bühne, aber auch Eigenkompositionen ihres Gitarristen Thomas Kolb, der in Kuppenheim allen bekannt ist. Beeindruckend war nicht nur der von ihnen immer wieder aufgespielte fetzige Groove, sondern insbesondere ihre professionelle Beherrschung der Instrumente, aus denen sie die unterschiedlichsten Akkorde zauberten.

Faszinierend war auch die Zusammenstellung der Band, zu der drei Bläser mit Posaune, Trompete und Saxofon sowie Schlagzeug und eine variationsreiche Percussionanlage gehören. An ihr holte Thomas Jachmann die mitreißendsten Rhythmen hervor, die die Band zu einem dieser Musikrichtung angebrachten Rollen brachten, die Besucher hingegen begeistert mitwippen ließ. Punktgenau in den Takt sprang die warme, ausdrucksstarke Stimme von Patrick Wingert.

Den Erlös des Konzertes, für das die Band Evolver keine Gage verlangte, geht an die kleinste Gewerkschaft der Welt, die sich NATS nennt und sich in Bolivien für Kinderrechte einsetzt.

Dort arbeiten in der alten Minenstadt POTOSI immer noch rund 7.000 Kinder, um Geld für den Lebensunterhalt ihrer Familien zu verdienen. Zwar ist Kinderarbeit nach internationalen Menschenrechten verboten, doch bis dies auch in Bolivien umgesetzt werden kann, hilft die Kindergewerkschaft, die Mädchen und Jungen über ihre Rechte aufzuklären und sie vor Übergriffen zu schützen.

 

Badische Neueste Nachrichten 3. April 2019
Text: Anne-Rose Gangl

Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihr Ansprechpartner

Heinz Wolf

Ansprechpartner und
Gründer der Gruppe Murgtal


Telefon: 07225/75543
info@remove-this.tdh-murgtal.de