Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü
Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihre Ansprechpartnerin

Regina Hewer
Telefon: 04221-52086
E-Mail: delmenhorst-ganderkesee@remove-this.tdh-ag.de

06.11.2019

Ort: Emden, Neue Kirche

Ein Seestern in Tirol

Und abends dann weiter zur Lesung mit Podiumsdiskussion: im Mittelpunkt das Thema Flüchtlinge und Migration.

Die Lesung "Ein Seestern in Südtirol", die LehrerInnen und SchülerInnen des Max-Windmüller-Gymnasiums organisiert und eingeübt hatten, handelt von den Erlebnissen eines geflüchteten jugendlichen Afghanen in Meran. Missgunst und überbordende Bürokratie auf der einen sowie hilfsbereite Menschen auf der anderen Seite prägten seine Zukunftsaussichten. Mehr zur Lesung unter http://max-emden.de/wordpress/bist-du-wirklich-afghane/.

Am Ende dann noch eine Podiumsdiskussion mit dem Lehrer Kai Gembler, einer in Sachen Integration sehr engagierten Emder Bürgerin und Pascal und mir. Es war ein Erlebnis!

Der anschließende Besuch einer Pizzeria durfte aber nicht zu lange ausgedehnt werden: am nächsten Morgen zur 1. Stunde wurde Pascal wieder an der Schule erwartet.

Mitmachen bei terre des hommes - Mädchen hält Schild hoch

Sie wollen die Welt verändern? terre des hommes braucht Menschen jeden Alters, die sich für Kinder in Not engagieren! Jetzt Mitglied werden!

Ihre Ansprechpartnerin

Regina Hewer
Telefon: 04221-52086
E-Mail: delmenhorst-ganderkesee@remove-this.tdh-ag.de