Zum Inhalt springen

Sie befinden sich hier:

Menü

Good or Bad Plastic?

450 Jahre benötigt eine Kunststoffflasche, bis sie sich zersetzt hat!
Im Pazifik schwimmen Inseln aus Abfall auf der Meeresoberfläche, die teilweise die Größe Mitteleuropas einnehmen!
Bis zum Jahr 2050 wird in 99% aller Seevögel Plastik festgestellt werden können!
Alle 60 Sekunden werden weltweit rund eine Million Plastiktüten verwendet!

Fahrzeuge sind durch den Einsatz von Kunststoff leichter und verbrauchen so weniger Treibstoff. Plastik kann der Umwelt also auch Gutes tun!
Kunststoffverpackungen machen die Einkäufe leichter, die wir nach Hause tragen müssen. Plastik erleichtert uns also den Alltag - im wahrsten Sinne des Wortes!
Immer mehr Flugzeugteile werden durch Kunststoffe ersetzt. Dadurch kann das Flugzeug weitere Strecken fliegen und mit dem gleichen Treibstoffverbrauch mehr transportieren!

Jeder Durchschnittseuropäer kauft ca. 500 Plastiktüten im Jahr, einschließlich der dünnen Obst- und Gemüsebeutel. Gehörst du dazu? Warum nimmst du nicht einfach einen Stoffbeutel oder einen schicken Korb?
Kaufe vorrangig lose Waren von der Frischetheke oder einzeln abgewogenes Gemüse und Obst statt solcher in Kunststoff verschweißten Verpackungen. Du sparst Abfall und siehst besser, was du eigentlich kaufst.
Bevorzuge die umweltschonenderen Mehrwegflaschen statt der kurzweiligen Einwegflaschen!
Kaufe Großpackungen statt der verpackungsintensiven Portionspackungen wie bei Kaffeesahne, Senf und Marmelade! Da hast du auch gleich viel mehr davon!

Verpackungen gehören nicht in den Restmüll, sondern in die dafür vorgesehenen Wertstoff-Behälter für Verpackungen. Schütze die Welt, in der wir leben!

Abbauzeit von Müll im Meer (Quelle: Umweltbundesamt)

Ansprechpartnerinnen:

Alicia Helle
Anna Boyen

E-Mail: passau@remove-this.tdh-ag.de

Nach oben